Ausbildung

 

 

 

We are forced in our teaching
at every point to translate
theories into concrete  processes.

F. M. Alexander

 

 

 

 

Ausbildung Alexandertechnik

Die Ausbildung vermittelt die Praxis der Alexandertechnik,
ihre theoretischen Grundlagen, einschließlich der
relevanten human- und geisteswissenschaftlichen Bezüge.
Sie befähigt die Absolventen, die Alexandertechnik in eigener Praxis anzuwenden. 

Die Ausbildung bietet im Besonderen die

  • Unterstützung bei der Entfaltung und Entwicklung der Persönlichkeit
  • Erweiterung der beruflicher Kompetenz
  • Eröffnet neue beruflichen Orientierung

 

Inhalte der Ausbildung

Der praktische Unterricht in der Ausbildungsklasse steht für die Studenten in den Grundkursen ganz im Zeichen der "Arbeit an sich selbst".

Die Arbeit mit Mitstudenten ist Gegenstand  von Grundkurs II und Aufbaukurs I.

Das Arbeiten mit ersten Schülern im Aufbaukurs II und im Praktikum bereitet auf die eigene Unterrichtstätigkeit vor.

Ausbildungsinhalte neben der praktischen Arbeit sind:

  • Studium und Übersetzung der Werke von F. M. Alexander
  • Sekundär- und ergänzende Literatur (Exzerpte, Referate)
  • anthropo-/ biologische Grundlagen (Anatomie, Physiologie)
  • Kunst des Hörens - Kultur des Sprechens (systemische Konzepte der Kommunikation)
  • Philosophie, Kunst, Ethik, Spiritualität
  • betriebswirtschaftliches Grundwissen
  • Selbstmanagement, Zeitplanung, Marketing, Berufskunde
  • Praktikum, Hospitation, Supervision.

Das Setting der Ausbildung umfasst Arbeitsweisen im Klassenverband, in Kleingruppen, Einzelunterricht, Supervision, Eigenarbeit und Praktika.

Eine kleine, überschaubare Klasse ermöglicht zeitgemäßes individuelles Lehren und Lernen.

 

Voraussetzungen

  • abgeschlossene Berufsausbildung, Studium u./od. Berufserfahrung
  • körperliche, seelische und geistige Eignung
  • Bewerbungsgespräch
  • ca. 30 lessons Unterrichtserfahrung
  • ca. 10 lessons bei den Ausbildern der Schule für AT Heidelberg
  • Besuch der Ausbildungsklasse als Gasthörer
  • Teilnahme an einem Vorbereitungskurs
  • Interesse an Fragen der Erziehung, Bildung, Gesundheit, Ethik und Kultur

 

Bewerbungsunterlagen

  • Bewerbungsschreiben
  • Lebenslauf
  • Referenz eines Alexander-Lehrers
  • Finanzierungsplan

 

Zeitstruktur

1620 Stunden à 60 Minuten in 3 -4 Jahren (36 – 40 Monate)

Die Ausbildungsklasse findet in der Regel an den Wochentagen  Mittwoch Donnerstag, Freitag und Samstag statt.

 

Kosten

Die Ausbildungsgebühr beträgt 500,- € monatlich

  

Anerkennung

Die Ausbildung berücksichtigt die Richtlinien der Fachgesellschaften ATFV und affiliated societies und ist anerkannt von ATFV.


….weiter zum PDF - Dokument

 

AIH Alexander Institut Heidelberg Tel. (0049) 06221-22066
info@alexandertechnik.org
UA-35916853-1